Kosper_Leistungen_01

Wurzelbehandlung Unterhaching

Nicht immer muss ein Zahn mit einem Entzündungsherd an der Wurzelspitze entfernt werden. Ein kleiner chirurgischer Eingriff bietet die Möglichkeit, einen Zahn beispielsweise zum Erhalt einer prothetischen Versorgung sowie einer geschlossenen Zahnreihe zu erhalten.
Nach der schonenden partiellen Ablösung des Zahnfleischs wird die beherdete Wurzelspitze aufgesucht und das infizierte Gewebe entfernt. Die Wurzelkanäle werden aufbereitet, desinfiziert und dicht verschlossen. Anschließend wird die Wunde mit einer Naht versorgt, die nach 8-10 Tagen entfernt werden kann. Der entzündete Bereich kann nun vollständig ausheilen.

wurzelspitzenresektion